Stellt euch vor

Stellt euch vor Kapitalismus

Stellt euch vor

ihr könnt eure eigenen Kinder nicht einmal zwei Wochen im Jahr sehen. Stellt euch vor, ihr müsst sechs Tage die Woche 12 Stunden am Tag und mehr im Akkord schuften. Stellt euch vor, dass ihr mit eurem Lohn kaum überleben könnt. Stellt euch vor, dass ihr kaum Arbeitsrechte habt und vollkommen dem Fabrikbesitzer ausgeliefert seid.

 

Stellt euch vor Kapitalismus

 

Weiterlesen auf "derwandel.at"

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren