KLIMAPicknick Allentsteig 28.8.2020

Am 28.8.2020 fand in Allentsteig das erste KLIMAPicknick statt - die Forderung der Kundgebung war ganz klar die Schaffung von zukunftsfähigen Konzepten die Landwirtschaft und allgemeine Infrastruktur betreffend.

Eindrücke vom gestrigen Klimapicknick in Allentsteig:

Ein wichtiges Treffen von vielen aktiven Parents aus dem Waldviertel nach dem Corona-Lockdown, mit viel persönlichen Austausch, Info-Update, Präsenz an einem neuen Standort, um schon auch gesehen zu werden. Vorstellung der Farmers For Future durch Andreas Voglgruber - Freihof. Hintergründe und Fakten warum eine klimapositive Landwirtschaft von enormer Wichtigkeit ist. Vorstellung der Radlobbygruppe Waidhofen/Thaya - durch Andrea Röglsperger - Interessensvertretung und Zusammenschluß für alle Alltagsradler. Experiment Hängertheater Ulrike Kleindienst  -  ein zukunftsträchtiges Werkzeug um Informationen aber auch Gefühle auszudrücken und zu vermitteln. Hausgemachte Musik von Severin mit einem genialen klimarap, Gitarrenbegleitung von Johannes Hofbauer. Interessierter Besuch einer Gruppe aus dem Weinviertel. Informationen über Kernkraft von Martin Litschauer über die große Gefahr dahinter, die schon wieder oft vergessen wird. Danke an alle die da waren und gezeigt haben, dass uns die Kraft und das Herz für die Bekämpfung der Klimakrise nicht abhanden gekommen ist!!! — in Allentsteig, Niederösterreich, Austria.

POP UP Greißler

Alles neu am Rilkeplatz!
Herzlich Willkommen beim POP UP Greißler!

Regionale Produkte in Bio Qualität aus dem Weinviertel. Täglich eine frisch gekochte Speise zum mitnehmen.

Sehr empfehlen kann ich auch die Brunch Fiaker Tour!

Infos gibt es unter 0677 63723048

www.popupgreissler.at

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Globaler Klimastreik am 25. September

Globaler Klimastreik 25.9.2020

Ein Jahr nach dem bisher größten Klimastreik steht nun wieder ein weltweiter Klimastreik an - und dieses Mal nach Möglichkeit offline. Wir rufen für den 25. September zum großen Protesttag auf.
Dann geht es wieder in vielen tausend Städten rund um den Globus auf die Straße, wir sind noch da und wir sind vor allem lauter als zuvor.

Denn wenn die Corona-Krise eines gezeigt hat, dann ist es das die Politik handelt wenn es darauf ankommt - und genau das tut es bei der Klimakrise. Heute bestimmt die Politik über die morgigen Lebensbedingungen der jungen Menschen. Klimagerechtigkeit ist das Um und Auf für eine Zukunft in der wir gut und gerne Leben.

Wandel für Wien

Wandel in Neubau