6. Klimastreik 25.9.2020

Artikel in der NÖN

Klimastreik in Schrems

Zum 6. weltweiten Klimastreiktag kamen viele Menschen aus den verschiedensten Bürgerinitiativen nach Schrems um zu zeigen und zu sagen, wie wichtig ein Systemwandel in vielen Bereichen im Waldviertel ist. Ein besonderes Anliegen ist den Aktivisten der Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs und unter anderem die Revitalisierung der Franz-Josephs-Bahn. Die Investition in eine Autobahn durchs Waldviertel ist heute nicht mehr zeitgemäss!

Höchstgeschwindigkeit 80/100km/h


Und bei dieser Gelegenheit darf ich gleich erinnern, dass eine Höchstgeschwindigkeit auf Bundesstrassen und Autobahnen von 80 bzw. 100 km/h für ein flottes Vorankommen ausreichend sind, die Spritersparnis aber gegenüber der gesetztlich erlaubten Geschwindigkeit 15-20% beträgt!

Moria retten

Schallenberg muss weg, Türkis muss weg!

Rettet die Kinder und auch die Erwachsenen von Moria

Image may contain: 1 person, standing, text that says 'WANDEL Vielleicht sollten die Flüchtlingskinder von Moria eine Bank gründen, damit die EU sie rettet. aut Instagram 31.8.2020'

Es war vorher schon ein unmenschlicher Wahnsinn, Menschen unter solchen Bedingungen in der EU hausen zu lassen. Nach dem Brand und vor der kälteren Jahreszeit wird es einfach noch einmal eine Stufe unmenschlicher. Es geht hier um ein paar tausend Menschen, die wir in Europa aufnehmen müssen. Wir retten nicht nur sie vor diesen Zuständen, wir retten auch unseren Anstand.

Und wer nicht ans Retten denken will hat keinen Anstand. Dazu gehört der Schallenberg, Minister der unsäglichen türkisen Regierung. Er soll sofort seinen Platz räumen, denn er ist untragbar. Armin Wolf hätte ihn gestern am liebsten aus dem Studio geworfen, ob seiner zynischen Aussagen.